Findet ihr nicht auch, dass Urlaub ein Erlebnis für alle Sinne ist? Meeresrauschen, Sand unter den Füßen, der Duft von Sonnencreme und der Geschmack frischer Früchte machen einfach gute Laune. Im Frühling und Sommer 2020 stehen nun alle Zeichen auf Urlaub daheim. So wie es scheint, wird euer Sommerurlaub dieses Jahr nicht an der Côte d’Azur oder auf Mallorca stattfinden, sondern auf dem Balkon oder im Garten. Aber seid nicht traurig, uns geht es genauso, und wir sind uns sicher: Nächstes Jahr gehen wir wieder auf Reisen. Solange machen wir es uns zu Hause schön. Sinnlicher Urlaub auf Terrasse und Balkon klappt nämlich ganz einfach mit ein paar kleinen Tricks und Kniffen.

Habt ihr einen Balkon? Wenn nicht, ist das auch kein Problem: Dann heißt es Fenster auf, gemütliche Kissen und Decken auf dem Boden ausbreiten und die Sonne genießen! Hier kommen unsere sinnlichen Tipps:

Sehen: Bezaubernder Balkon 

Habt ihr Balkon oder Terrasse, dann könnt ihr dort mit einem kleinen Make-over Sommerzauber verbreiten. Zunächst einmal verstecken wir den Boden. Ihr könnt zum Beispiel ein schönes Strandlaken auslegen. Eine Alternative sind Outdoor-Teppiche – erhältlich online. Diese halten auch den ein oder anderen Regenguss aus. Euer Pareo-Tuch aus dem letzten Urlaub eignet sich prima als Tischdecke für den Gartentisch, die Deko-Kissen von eurer Couch machen eure Gartenstühle gemütlicher. Ist euer Balkon oder eure Terrasse nicht überdacht, denkt auch daran, euch einen Schattenplatz mit einem schönen Schirm zu schaffen. Im Nu habt ihr euren Outdoor-Platz aufgehübscht und er ist bereit für eure Lese-, Musikhör- oder Sonnenbade-Sessions.

Schmecken: Sommerliche Snacks

Bleibt bei euch im Sommer auch der große Appetit aus und ihr lebt von Eis und Melone? Falls ja, haben wir zwei Ideen für euch. Eine Wassermelone könnt ihr Scheiben schneiden, diese dritteln und auf Eisstiele stecken. Mit etwas geschmolzener Schokolade garniert habt ihr einen leichten Sommersnack, den ihr ohne klebrige Hände genießen könnt. Steht euch der Sinn eher nach etwas Cremigem, könnt ihr ein kalorienarmes Eis innerhalb weniger Minuten zubereiten: Ihr püriert einfach nur etwas Tiefkühlobst wie Himbeeren, Erdbeeren oder Blaubeeren mit etwas Skyr, süßt nach Geschmack und schon habt ihr ein köstliches Eis ganz ohne Eismaschine.

Ausreichend zu trinken ist wichtig, wenn die Temperaturen steigen. Kokoswasser und Ananassaft ergeben eine erfrischende Light-Pina-Colada. Oder ihr presst einige Limetten aus, mischt den Saft mit Rohrzucker und gießt das Ganze mit Mineralwasser auf. Wenn ihr euch eine Karaffe – es gibt sogar solche mit Kühleinsatz – vorbereitet, habt ihr den ganzen Nachmittag über ein erfrischendes Getränk.

Hören: Packende Playlists

Wir finden, die passende Geräuschkulisse mittels Playlist macht eine Freiluft-Oase erst zum authentischen Urlaubsparadies. Und damit meinen wir nicht die offensichtlichen Mallorca-Hits: Meeresrauschen, Möwen, Grillen und Zikaden, sogar ein trubeliger Marktplatz – beinahe jedes Hintergrundgeräusch könnt ihr mittlerweile bei einschlägigen Streaming-Anbietern finden. Und abends spielt ihr dann vielleicht heiße Salsa-Rhythmen ab und verlegt euer Heim-Workout nach draußen.

Riechen: Duftende Details

Nachdem wir nun eure Augen, euren Geschmackssinn und eure Ohren auf Sommer geeicht haben, fehlt nur noch euer Geruchssinn. Und für alles Duftende sind wir bekanntlich Spezialisten. Beinahe jeder von euch verbindet einen Duft besonders mit Urlaub: Sonnencreme. Selbstverständlich solltet ihr euch ohnehin gründlich eincremen, wenn ihr in die Sonne geht. Für ein noch intensiveres Sonnencreme-Dufterlebnis haben wir unsere Neuheit #varensflirt Exotic Sun kreiert. Mango und Passionsfrucht sind die ersten Nuancen, die eure Nasen erreichen und auf sonnengereifte, frische Früchte einstimmen. Diese spritzigen Aromen werden in der Herznote von frischen Wasserlilie- und Lotusnoten aufgefangen. Am längsten auf eurer Haut bleibt die Basisnote, und die duftet dank Moschus und Kokosnuss ebenso cremig, warm und zart wie Sonnencreme auf sonnengeküsster Haut.

Nun seid ihr bereit für eine sinnliche Auszeit zu Hause. Wir wünschen euch eine schöne, gesunde Zeit.